Datenschutzerklärung

22.3.2019 Mitgliederversammlung der Chorgemeinschaft Tuttlingen

Dieses Jahr fand die Mitgliederversammlung wieder in der SC04 Lounge am Donaustadion in Tuttlingen statt. Geschäftsführer Stefan Eick eröffnete die Sitzung. Danach erfolgte die Gedenkminute für die im Jahr 2018 verstorbenen 7 Mitglieder des Stammchors. Darunter leider auch der ehemalige Kassenwart Hubert Schweikart, der zur heutigen Versammlung zum Ehrenmitglied ernannt hätte werden sollen, als besondere Anerkennung für seine langjährigen wertvollen Dienste für den Verein. Anschließend gab der Geschäftsführer Stefan Eick einen Rückblick auf das Jahr 2018. Der detaillierte Rückblick wurde von den einzelnen Abteilungsleitern der 3 Chöre übernommen.

Als nächstes berichtete die Abteilungsleiterin von Cantutti, Uschi Martinez, sowie vom Stammchor, Kurt Binder und zuletzt noch für Wireless! die zu diesem Zeitpunkt noch inoffizielle Abteilungsleiterin Saskia Lenhardt.

Uli Groß fasste dann ihr Jahr mit den 3 Chören zusammen. Der Stammchor reduzierte sich leider auf einen kleineren Chor und das Durchschnittsalter liegt bei ca. 74 Jahren. Uli Groß möchte mit Kurt Binder aktiv mit einer Werbekampagne für neue Mitglieder werben. Cantutti ist mit 42 Mitglieder und aktiven Charakteren, trotz Familiensituation und Berufstätigkeit, das Zugpferd der Chorgemeinschaft. Dies zeigt sich auch in dem Anteil in der Vorstandschaft und dem Ausschuss. Die absolvierten Konzerte im Jahr 2018 waren für Cantutti alle erfolgreich. Wireless! hatte ein unruhiges Jahr hinter sich, da die bisherige erfolgreiche Konstellation sich durch berufliche, familiäre Veränderungen sehr verkleinert hat und sich mit zum Glück genügend neuen Mitgliedern erst wieder neu finden muss.

Dann ging es über zu den Finanzen der Chorgemeinschaft. Gundi Saile hat die Vereinszahlen gekonnt und gut komprimiert vorgestellt. Durch einen vorausschauenden Haushaltsplan konnten die Finanzen gut im Rahmen gehalten werden. Die Kassenprüfung wurde von Diana Schiele und Gabi Krechtler( in Abwesenheit) vorher durchgeführt und es gab keinerlei Beanstandungen. Uwe Binder (Stammchor) übernahm die Aussprache zu den Berichten und somit kam es zur Entlastung des Vorstandes.

Die Wahlen der Ämter wurden offen und einstimmig durchgeführt. Für 2 neu zu besetzende Ämter konnten 2 neue Kandidaten zur Wahl vorgestellt werden. Vertreter des Jugendchores Wireless! mit Saskia Lenhardt und als Jugendvertreter Philipp Zimmermann. Diese wurden ebenfalls einstimmig gewählt.

Als nächstes stellte Stefan Eick den wichtigen Haushaltsplan für 2019 vor, in dem die veranschlagten Kosten für alle 3 Chöre vorgestellt wurde. Dieser wurde einstimmig freigegeben.

Mit einer separaten Präsentation stellte Stefan Eick das wichtige und notwendige Kinder- und Jugendschutzkonzept vor (noch erarbeitet von dem nicht mehr aktiven Mitglied Sven Engelhard/Wireless!).

Als vorletzter Punkt erfolgte die Ehrung von Mitgliedern:

Sibylle Liebermann , 40 Jahre aktiv

Brigitte Braun, 60 Jahre aktiv

Elsbeth Bader , 50 Jahre fördernd

Gerlinde Maurer, 50 Jahre fördernd

Zum Schluß wurde noch auf das geplante Sommerfest der Chorgemeinschaft am 6.7.19 hingewiesen.

 

Bericht: Tina Müller