Chorgemeinschaft Tuttlingen reist nach Ludwigsburg ins Blühende Barock

Bei sehr schönem Reisewetter machte sich der gemischte Chor der Gemeinschaft auf, um das Blühende Barock in Ludwigsburg und die berühmte Kürbisausstellung zu besuchen. Auf der Autobahn ging es frohgemut Richtung Ziel. Unterwegs wurde im Schönbuch ein kurzer Stopp eingelegt um ein kleines Frühstück mit Brezeln und Piccolo einzunehmen. Gegen Mittag war dann die Ankunft in Ludwigsburg. Alle Teilnehmer der Fahrt konnten dann in eigener Regie die vielen Möglichkeiten der Besichtigungen im Blühenden Barock bewundern. War es die große Kürbisausstellung mit insgesamt 450000 Kürbissen die hier überall lagerten, oder die vielen Figuren an denen die Kürbisse drapiert wurden. Eine weitere Möglichkeit war eine sehr umfangreiche Schlossbesichtigung, die zehn Teilnehmer nutzten. Die Besichtigung des Märchengarten war ebenso ein Ziel wie viele andere Aktivitäten auf dem Ausstellungsgelände. Die kulinarischen Möglichkeiten, hier einmal alles was der Kürbis bietet zu kosten, wurde ausgiebig genutzt. Am Spätnachmittag wurde dann mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise angetreten. Ein fröhlicher Abschluss im Gasthaus Schwanen in Rietheim beendete eine sehr schöne und harmonische Chorreise.